Remake-Konsolen Museum

Eine » Remake-Konsole  « ist eine Neuauflage einer klassischen Spielkonsole aus den 1980er- bzw. 1990er-Jahren.

Diese Neuauflage
• ist meist wesendlich kompakter als die ursprüngliche Spielkonsole,
• verfügt über einen HDMI-Ausgang (v. a. Nachbau-Geräte: AV-Ausgang),
• enthält eine Software-Emulation der ursprünglichen Konsole und
• bietet eine bestimmte Anzahl an integrierten Spiele-Titeln.

Manche Remake-Konsolen ermöglichen bestimmte Sonderfunktionen, z. B. eine Spielstand-Speicherung, Anpassung der Bildausgabe mittels Filter, usw.
Direkte Adresse dieses Bereichs
http://remake.computerarchiv-muenchen.de
Remake-Konsolen Museum