CCC Datenschleuder

» Die Datenschleuder - Das wissenschaftliche Fachblatt für Datenreisende  « ist die Zeitschrift des Chaos Computer Clubs CCC und erscheint unregelmäßig seit ca. März 1984.

Sie enthält technische Informationen und betrachtet kritisch viele Themen der digitalen Welt, vor allem aus den Bereichen Informationsfreiheit, Datenschutz, Privatsphäre, Videoüberwachung, Kryptographie und vieles mehr.

Seit März 1984 sind bis November 2014 insgesamt 97 Ausgaben erschienen. Die Datenschleuder wird in Berlin gedruckt (Format A5) und von dort aus vertrieben.

In der 92ten Ausgabe der Datenschleuder März 2008 lag eine Folie mit einem Fingerabdruck des damaligen Innenministers Wolfgang Schäuble (CDU) bei.

Mitglieder des Chaos Computer Clubs als auch Autoren der Bayrischen Hackerpost wurden immer wieder als Gastreferenten in der vom Bayrischen Rundfunk auf Bayern2 gesendete Radiosendung » Bit, byte, gebissen  - Das Computermagazin im Zündfunk  « (Rundfunkstart 7. Oktober 1985, Einstellung Ende 1999) eingeladen.
Feste Adresse dieser Übersicht
http://datenschleuder.computerarchiv-muenchen.de
CCC Datenschleuder
Startseite Szene- & Insider-Zeitschriften CCC Datenschleuder