Lotek64

» Lotek64  « ist ein kostenfreies PDF-Magazin im Format A4 und wird seit Juni 2002 von Georg Fuchs herausgegeben.

Der (ironische) Name des Magazins ist die phonetische Schreibweise des englischen Begriffs Low-Tech.

Es enthält Beiträge über obsolete Systeme und Software, auch mit Querverbindungen zu aktuellen Entwicklungen in der Szene. Obwohl der Themenschwerpunkt vor allem beim Commodore 64 liegt, ist es für alle Systeme offen und berichtet auch über die Pop-Kultur sowie die Gamesmusic- bzw. 8bit Chiptune-Szene.

Seit Juni 2002 sind mit Dezember 2017 insgesamt 54 Ausgaben sowie eine Sonderausgabe erschienen.

Lotek64 erscheint vierteljährlich und wird in Graz (Österreich) herausgegeben. Anfangs war es im Wesentlichen ein Ein-Mann-Projekt des Herausgebers, doch aufgrund des steigenden Umfangs bildete sich ein Redaktionsteam mit regelmäßigen Mitarbeiten von engagierten Computerfreaks.

Die aktuelle Ausgabe von Lotek64 ist auf der Webseite des Herausgebers kostenfrei erhältlich.
Direkte Adresse dieses Bereichs
http://lotek64.computerarchiv-muenchen.de
Lotek64
 
Startseite Szene- & Insider-Zeitschriften Lotek64