Webseiten Museum

1989 wurde vom englischen Physiker Timothy John Berners-Lee der Prototyp des Hypertext-Transfer-Protokol beschrieben.

Am 13. November 1990 wurde dann von ihm im CERN (Conseil européen pour la recherche nucléaire, Europäische Organisation für Kernforschung) auf einem NeXT-Computer die erste Web-Seite  erstellt, die heute noch online erreichbar ist.

Am 30 April 1993 wurde dann in einer Erklärung vom CERN bekanntgegeben, daß das World Wide Web in Zukunft für jedermann frei zugänglich sein wird.
Feste Adresse dieser Übersicht
http://webmuseum.computerarchiv-muenchen.de
Webseiten Museum