Wie funktioniert ein Rechenschieber ?
Bezeichung Addimult Sumax-S
Jahr 1950
Funktionsweise mechanischer Zahlenschieber
Unterstützte Rechenarten • Addition
• Subtraktion (auf der Geräte-Rückseite)
Zahlenbereich 9 stellige, positive Dezimalzahlen
Besonderheiten • Addimult produzierte Rechenschieber bis ca. 1973
• Anfangs baugleich mit Zahlenschieber der Firma
   » Addiator Gesellschaft Berlin « (1920 - 1982) des
   Firmengründers Carl Kübler, da sein Sohn
   Hans-Wolfgang Kübler Anfang der 1950er-Jahre die
   Addiator-Zweistelle in Bad Harzburg in » Addimult «
   umbenannte und so die ursprünglichen
   Addiator-Zahlenschieber dann mit diesem neuen
   Namen produzierte und weiter entwickelte.
Anmerkungen  
1950 / Addimult Sumax-S Rechenhilfe Museum
Startseite Vintage Computer Computer Museum Rechenhilfen Museum