Wie funktioniert ein Rechenschieber ?
Bezeichung Prometheus Rechenschieber
Jahr 1930
Funktionsweise • mechanisch-graphisch
• Skalensysteme
   • System Mannheim  - 1850
   • System Duplex  - 1891
   • System Rietz  - 1902
   • System Darmstadt - 1934
Unterstützte Rechenarten je nach Skalensystem
• Addition
• Subtraktion
• Quadration
• Wurzel-Berechnung
• Logarithmus-Berechnung
• trigonometrische Funktionen
• parametrisierte Umrechnungen
Zahlenbereich • auf 6 Skalen verteilt
• 2 davon auf einem wend- und
   auswechselbaren Mittelstück (Zunge)
Besonderheiten • produziert von 1930 - 1937 in Leningrad, Sowjetunion
• handgeschriebene Seriennummer
• englischsprachiger Text auf einem Sowjet-Produkt
Anmerkungen  
1930 / Prometheus Rechenschieber Rechenhilfe Museum
Startseite Vintage Computer Computer Museum Rechenhilfen Museum