Bezeichung Casio OM-53B BASIC
PROGRAMMING LANGUAGE BASIC INTERPRETER
Jahr unbekannt
Zubehör für Casio PB-2000C
Stromversorgung nicht erforderlich
Anschlüsse /
Schnittstellen
keine
Slots keine
Besonderheiten Undokumentierte Befehle
• SYSTEM SUM
   • ROM-Card SUM und XOR Test
• SYSTEM SW
   • RS232C Settings-Menü aufrufen
• SYSTEM COPY
   • MD-100 Diskette vollständig kopieren
• SYSTEM SET ascii1, ascii2, ...
   • Tastatur-Buffer mit ASCII-Codes befüllen
   • Beispiel schreibt "HALLO" in den Tastatur-Buffer
      • 10 SYSTEM SET 48,51,4C,4C,4F
      • 20 INPUT A$
      • 30 PRINT A$
• SYSTEM CALL adresse oder Datei-Name
   • Maschinencode-Programm starten
   • Angabe von Speicheradresse oder
      Dateiname erforderlich
   • Rückkehr zu BASIC oder CAL-Modus
      durch Assembler-Code
      • PS UA,&H54
      • RTN
• SYSTEM BEEP tonhöhe, dauer
   • Gültiger Tonhöhen-Zahlenbereich von 1 bis 255,
      gültiger Dauer-Zahlenbereich von 0 bis 59
   • Ton mit einer Frequenz von
      455000 / (tonhöhe * 27 + 122) Hz erzeugen und für
      dauer Sekunden ausgeben
• SYSTEM CHR$ (code)
   • ASCII-Zeichen an Schreibmarken-Position
      über LCD-Textmodus ausgeben, wobei
      LEDTP-Buffer  dabei unverändert bleibt
      • Beispiel zeigt den Buchstaben » A « an
         • 10 SYSTEM CHR$ (65)
         • 20 GOTO 20
Anmerkungen  
OM-53B BASIC ROM-Card Pocketcomputer Museum
Startseite Vintage Computer Computer Museum Homecomputer Museum