The Story of Lotus Notes (2002)
Designing a Database in Lotus Notes 1.1 (1990)
Anfang der 1970er Jahre entwickelte ein Team an der University of Illinois im CERL  (Computer Education Research Laboratory) das System » Notes  «, um Notizzettel abzulösen.

1984 wurde » Iris Associates  « dann von drei Absolventen des CERL gegründet und sie arbeiteten an der Weiterentwicklung von Notes.

1988 wurde Iris Associates von » Lotus Development  « übernommen.

1996 wurde Lotus Development von » IBM  « für ~4 Milliarden US-Dollar übernommen.

Bis
1991 wurde Lotus Notes ausschließlich im Rahmen von Projekten eingesetzt und war nicht offiziell erhältlich.

2016 / Q4 gab IBM bei einer Präsetation » bekannt, daß die Unterstützung von Version 9.0.1 noch bis 2021 läuft, es jedoch keine Version 9.0.2 geben wird.

Gleichzeitig wurde auch der Beginn der IBM-internen Migration von IBM Notes / Domino zu IBM Verse bekanntgegeben.
Bezeichnung Lotus Notes
   • bis Version 4 - gemeinsame Bezeichnung
      für Client- & Server-Software
Lotus Notes / Domino
   • ab Version 4.5 - Bezeichnung » Domino  « für den Server
      sowie für den Designer- & Administrations-Client
IBM Notes / Domino
   • ab Version 9.0
Kategorie Kommunikation
Hersteller Lotus Development Corporation
Versionen 1989 - Dez: Lotus Notes 1.0
1990 - Aug: Lotus Notes 1.1
1991: Lotus Notes 2.0
1993 - Mai: Lotus Notes 3.0
1994 - Feb: Lotus Notes 3.1
1994 - Okt: Lotus Notes 3.2
1995 - Feb: Lotus Notes 3.3
1996 - Jan: Lotus Notes 4.0
1996 - Mai: Lotus Notes 4.1
1996 - Dez: Lotus Notes / Domino 4.5
1999: Lotus Notes / Domino 5.0
2002 - Sep: Lotus Notes / Domino 6.0
2003 - Sep: Lotus Notes / Domino 6.5
2005 - Aug: Lotus Notes / Domino 7.0
2007 - Aug: Lotus Notes / Domino 8.0
2008 - Dez: Lotus Notes / Domino 8.5
2013 - Mrz: IBM Notes / Domino 9.0
Plattform  
Anmerkungen Seit Version 9.0.1 FB8 (2017 / Mrz)
• werden Feature Packs (anstatt Fix Packs) bereitgestellt
• ist Domino Server für Linux32 und AIX32
   nicht mehr unterstützt
• sind Notes Clients für Windows XP und Linux
   nicht mehr unterstützt
1989 / Lotus Notes 1.0 Betriebssysteme & Software Museum